Versand

 

 

§1 Versand der Ware und Versandkosten

(1) Von uns angegebene Fristen und Termine für den Versand der Ware gelten stets nur annähernd. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 1-3 Tage.

(2) Sämtliche von uns bei der Bestellung angegebenen oder sonst vereinbarten Lieferfristen beginnen, am Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten).

(3) Für die Einhaltung des Versandtermins ist allein der Tag der Übergabe der Ware durch uns an das Versandunternehmen maßgeblich.

(4) Falls die bestellte Ware nicht verfügbar ist, werden wir dies dem Kunden unverzüglich anzeigen. Ist die Ware auf absehbare Zeit nicht verfügbar, sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle des Rücktritts werden wir dem Kunden seine an uns geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehenden Regelungen nicht berührt, wobei der Kunde Schadensersatz nur nach besonderer Maßgabe des § 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verlangen kann.

(5) Innerhalb Deutschlands liefern wir versandkostenfrei.

(6) Die Lieferung ins Ausland berechnen wir pauschal pro Bestellung wie folgt: 

10,00 €: Dänemark 
12,50 €: Belgien, Luxembourg, Niederlande 
19,00 €: USA, Schweiz, Andorra, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Österreich, Polen, Portugal,Schweden, Spanien 
25,00 €: Bulgarien, Lettland, Littauen, Ungarn 
30,00 €: Canada, Island, Liechtenstein, Norwegen 
35,00 €: Estland, Malta, Tschechische Republik, Zypern 
40,00 €: Australien, Bosnien-Herzigowina, China, Hong Kong, Israel, Japan, Kroatien, Kuweit, Russland, Südkorea, Saudi Arabien, Ukraine

Etwaige Zölle, Gebühren, Steuern und sonstige öffentliche Abgaben trägt der Käufer.

(7) Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, wobei wir die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten tragen.

 

§2 Versand und Gefahrübergang

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmen wir die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach unserem billigen Ermessen.

(2) Lieferungen sowohl innerhalb Deutschlands als auch ins Ausland erfolgen grundsätzlich mit dem Transportunternehmen UPS. Der jeweilige Sendestatus kann nach Registrierung unter www.ups.de eingesehen werden.

(3) Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine von uns genannte Versanddauer ist daher unverbindlich.

(4) Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

Suche
Deutsch de